Mit dem Nasentrompeter bei den Steinmetzen/Woher kommen die Steine? 
zu Hause in der Vorhalleauf Zeitreiseauf Entdeckungstourbei den SteinmetzenWoher kommen die Steine?Wie entsteht eine Apostelfigur?Wie kommt die Figur an ihren Platz?auf dem Turmin der Sakristeiim Gottesdienstmalen und spielenzum Münster für Große

 

 

 

Um ein so großes Gebäude wie das Freiburger Münster zu bauen, mussten viele Steine aus Steinbrüchen geholt werden.

Die Steinbrüche waren zum Glück in der näheren Umgebung der Stadt.

 

Zu Beginn des Münsterbaus nutzten die Bauleute den Steinbruch am Lorettoberg (früher Schlierberg genannt).

 

Später holten sie Steine aus Tennenbach und Heimbach (nördlich von Emmendingen).

Heute kommt der Buntsandstein aus Kuhbach bei Lahr.






Steinbruch Kuhbach


StartseiteSucheImpressum

©2007 Freiburger Münster